top of page

mondZEIT Kreise

Tauche ein in dein SEIN und verbinden dich Monat für Monat mit den Naturelementen und der Kraft der Mondin durch sanfte Yogaelemente & kraftvolle Rituale im geschützten Kreise wohlwollender Menschen. Durch die Verbindung mit der Mondin, lernen wir uns mit einer neuen Kraft der Natur kennen - unserer eigenen, wahren Natur. Demaskiert und frei von Muster, Glaubenssätzen aus der Vergangenheit und Prägungen unserer Erziehung werden wir zu der Person, die wir wirklich sind. Du lernst dich ganz neu kennen, lernst dich spüren, lernst einfach zu SEIN.

Vollmond-über-Wald

Das ANIMA ist ein Raum der Begegnung auf allen menschlichen (Seelen-)Ebenen. Dabei sehen wir YOGA in einem größeren Kontext, ist es ja auch eine Lebensphilosophie, die neben den klassischen Körper- sowie Atemübungen, auch die Seelenarbeit miteinschließt. Um mit unseren Mitmenschen eine Basis zu finden, auf der wir uns auf Herzensebene begegnen, bedarf es mehr als die klassischen Yogaübungen. Es bedarf einem neuen MITEINANDER. Einem Miteinander, welches einen liebevollen, achtsamen, wertschätzenden Umgang mit sich bringt.

 

Lange wurden weibliche Attribute wie Sanftheit, Intuition, Hingabe und sich fließen lassen, in unserer Gesellschaft, als nicht "tragfähig" gesehen und eine sehr stark männlich orientierte Lebensweise mit Yang Attributen wie, Stärke, Leistung, Aktivität und Machen, haben sich mehr und mehr Raum verschafft. Beide Attribute - Yin wie Yang - haben ihre Berechtigung, jedoch bedarf es einem Paradigmenwechsel in unserem System. Die überdominierte Yang orientierte Lebensweise führte zu einigen Ungleichheiten auf der Welt und durch die Yin orientierten Lebensweisen, können wir hier - als eine Gemeinschaft von Frauen, die sich ihren Werten als Frauen bewusst sind und diese lieben lernen - diesen Shift meistern. Indem wir auf individueller Ebene lernen, uns mit unseren "weichen", sanften & hingebungsvollen Attributen zu verbinden, finden wir zu einer kollektiven Stärke unter uns Frauen, die wir dann für diese Welt einsetzen können.

Die Vollmondin bietet uns jeden Monat Anlass dazu innezuhalten, unsere vermeintlichen Schatten werden beleuchtet, damit wir in der Lage sind, sie zu sehen. Aus diesem Grund gibt es die mondZEIT. Jeden Monat treffen sich Frauen unterschiedlichen Alters, Herkunft und Körpermerkmalen in einem jedesmal einzigartigen Kreis zusammen und erwecken die alte Tradition der "Frauenkreise" wieder zum Leben. In diesen Kreisen treffen wir uns auf Augenhöhe, sehen uns als Freund:innen, lassen alles einfach passieren, wie es passieren darf. Dieser kleine intime Rahmen, gibt uns die Möglichkeit vollkommen demaskiert und frei zu sein; unsere Meinung zu äußern, gehört zu werden. Die Unterstützung von Frauen zu spüren, Monat für Monat, stärkt uns in unserem eigenen FrauSein. 

Was passiert in der mondZEIT?

 

Den Ablauf der mondZEIT genau zu planen, zu strukturieren und vorzugeben liegt uns nicht; ist es wieder eine männerorientierte Yang-lastige Angewohnheit (was nicht wertend gemeint ist, jedoch besinnen wir uns hier auf die Yin-lastigen Anteile) alles zu planen und vorzugeben.

 

Die Inhalte jeder mondZEIT bestimmen die Frauen, die sich diesem Kreis öffnen. Was jedoch in jeder mondZEIT dabei ist, ist folgendes: 

 

- Bewegung in Form von Yoga- & Tanzelementen (keine Yoga- und/oder Tanzerfahrung nötig; wir gehen hier mehr ins Spüren)

- Kurzer Input zu den jeweiligen Themen der Mondin im aktuellen Monat

- gemeinsames Ritual zu den jeweiligen Themen der Mondin

- Zeit zu reflektieren, zu schreiben & einfach zu SEIN

- Austausch & Zuhören

- Gemeinsam Essen, Trinken und das Leben feiern

 

 

Wann findet die nächste mondZEIT statt und wie kann ich mich anmelden?

mondZEIT :: 26.11.2023 18:00 bis 21:00 Uhr :: Yoga & rituelles Adventkranzbinden im Licht der Vollmondin

 

In dieser mondZEIT widmen wir uns speziell dem Binden des Adventkranzes unter einem speziellen Lichte. Wir kreieren im Schein der Vollmondin gemeinsam diesen wunderschönen Brauch, lassen euch körperlich durch Yoga & Atemübungen wie auch Meditation spüren, wie ihr eure Adventszeit gestalten möchtet. In unserer Wahrnehmung kann der Adventkranz euch die Ausrichtung für eure Adventszeit - hin zu den Rauhnächten - schenken & somit Raum geben, für Ruhe, Klarheit & inneren Frieden. 

 

Neben dem Kranzbinden wird es auch die Option geben, seine Kerzen mit Naturmaterialien wie Blättern und Blüten zu gestalten. Diese Technik erlernen wir gemeinsam vor Ort.

 

Lass uns auch diesen Abend im Licht der Vollmondin nutzen, um uns von unseren Schatten zeigen zu lassen, in welche Richtung es im letzten Abschnitt des Jahres gehen darf.

 

Wir freuen uns auf dich,

Sabrina & Sandra.

P.S.: Im Preis enthalten sind alle Naturmaterialien für den Kranz sowie das Material zum Binden. Die Kerzen & eventuelle Deko für den Kranz bitten wir euch selbst mitzubringen. Hier ist es ja auch immer eine Geschmacksfrage, in welchen Farben und mit welchen Zusatzdekomaterialien jemand seinen Kranz binden möchte. Wenn ihr mit uns die Kerzen selbst gestalten wollt, dann bitten wir um Information vorab, um euch die Kerzen zur Verfügung zu stellen (hier bedarf es weißer Kerzen, damit die Blüten auch gut zum Vorschein kommen.)

bottom of page